Copyright by Schnüffler Guggä Kaltbrunn

Chur und Skiclub

Vergangenen Samstag sind wir nach Chur (ufä oder abä) gefahren, um am Guggaball teilzunehmen. Leider mussten wir den Sternmarsch wegen einer durch Küde verursachten Carpanne auslassen. So konnten wir uns voll und ganz auf das Warm-Up beim Alexanderplatz konzentrieren. Angekommen in der Stadthalle, wurden wir mit originellen Ghackets & Hörnli verpflegt und mussten unsere schnellsten Läufer ins Tisch-Menschenslalom-Siruppong-Harasse-Rennen schicken. Die Sprinter waren echt tifig, nur leider standen die Pfosten am falschen Ort, was zur unbefriedigenden Silbermedaille führte. Okay, vielleicht haben wir diesen Kampf gegen die R. H. aus E. verloren, dafür können wir lautstärketechnisch mit ihnen mithalten. ;-)
 
 
 
Nach unserem souveränen Auftritt, ein paar Caipis und Schlüsselanhänger mehr, sind wir zurück nach Kaltbrunn an den SkicluPmaskenball gefahren. Unser erster, grosser Heimauftritt stand bevor. Einige unserer Kandidaten hatten so doll Lampenfieber, dass ihnen vor dem Auftritt übel wurde. Man munkelt, auf der Bühne sei die Nervosität erneut wie ein Wasserfall hereingebrochen. Immer noch im Flow von unserem Auftritt und der gigantischen Stimmung im Saal, gingen viele Schnüffler noch lange nicht heim und genossen das Kaltbrunner Nachtleben.
Ein wirklich fantastisches Wochenende war’s mit Höhenflügen und Talfahren zugleich – so wie wir Schnüffler es eben lieben!