Copyright by Schnüffler Guggä Kaltbrunn

Saisonsbeginn in Aarwangen und Eschenbach

Am Freitag 6. Januar machten wir uns zu unserem ersten Auftritt im neuen Jahr auf, was gleichzeitig auch der erste Auftritt in unserem neuen Kostüm war. Es ging in den Kanton Bern nach Aarwangen. Neben unserem Carfahrer Keili durften wir als Gäste auch noch einen Löwen, einen Giraffen und ein Zebra begrüssen (danke dafür an N.I. aus W.). Einer alten Schnüffler-Tradition folgend durften sich die Neumitglieder bei dieser ersten Carfahrt noch der Reihe nach vorstellen. Und weil die Moderatoren Enri und Gian das Publikum mit schampar originellen Fragen verzückten, wurde die Vorstellungsrunde um die Gäste aus dem Zoo und den letztjährigen Neumitgliedern erweitert. 

Angekommen in Aarwangen stürmten wir zuerstmal mit dem ganzen Verein den Präsidenten-Apéro, wir bestehen ja schliesslich nur aus Präsis und Spielführern. In der Halle sorgten die Schnüffler dann für gute Stimmung und auch das mitgereiste Zebra schien ganz zufrieden, als es am Fest auf einen weiblichen Artgenossen traf. Den Auftritt brachten die Schnüffler (wie immer) souverän über die Bühne und sogar Michael Jackson schaute persönlich vorbei als wir sein Medley spielten:

Auf der Heimfahrt mussten wir dann erfahren, warum es nützlich sein kann, dass ein Tankstellenshop an der Autobahnraststätte Teppichschaum verkauft. Die Duftbäumchen gehörten da zwar schon eher zum Standardrepertoire, dennoch waren wir auch darüber ganz glücklich. Auch der Streichelzoo machte seinem Namen plötzlich alle Ehre. Nähere Infos zur ereignissreichen Heimfahrt gibt es beim Schnüffler ihrer Wahl.

Am Samstag folgte dann schon der nächste Auftritt beim 40-Jahre Jubiläum der Riesling Schränzer in Eschenbach. Einigen war die Müdigkeit vom Vortag zwar noch etwas anzumerken, dennoch legten wir einmal mehr einen blitzsauberen Auftritt hin und konnten das Publikum begeistern. 

Das nächste strenge Wochenende steht uns schon bevor: Am Freitag geht es nach Wigoltingen (TG), am Samstag sind wir in Schänis zu sehen und am Sonntag beim Umzug in Uznach.